Portraits von Menschen und Tieren
Portraits von Menschen und Tieren

Mein Name ist Danièle Voell.

Geboren wurde ich 1944 in Frankreich. Mit Anfang 20 zog mich, wie so oft, die Liebe, aber auch der Beruf nach Deutschland. Dass es ein Aufenthalt für Immer werden sollte, war mir zu diesem Zeitpunkt nicht klar.

Leider war mir ein Studium der Kunst nicht vergönnt, zu meiner Zeit entschied man nicht alleine über seine Zukunft und als eines von fünf Kindern sahen meine Eltern in der Kunst keine Zukunft. Dennoch hat mich die Kunst und das Handwerk mein Leben lang begleitet.

Hochzeit, drei Kinder, ein Haus und eine Physiotherapie Praxis waren die Gründe, dass die Kunst dennoch stets ein wenig zu kurz kam.

Aber es konnte mich doch nicht davon abhalten in vielen Kursen meinen Traum auszuleben und mein Wissen zu vergrößern, die Techniken zu lernen und sie mit Freuden leben zu dürfen.

Nun stehen die Kinder in ihrem eigenen Leben, meinen ursprünglichen Beruf übe ich auch nicht mehr aus und meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit unserer Hündin Lucy drausse und natürlich auch am Zeichentisch.

Tiere sind eine weitere Leidenschaft in meinem Leben und daraus nicht wegzudenken. Lucy ist unsere treue Begleiterin und hält mir auch Gesellschaft, wenn ich am zeichnen, nähen oder basteln bin. Wenn sie dann wie wild mit ihrer Pfote an meinen Beinen kratzt, weiß ich, dass die Stunden mal wieder viel zu schnell vergangen sind.

Zum Portraitzeichen kam ich an dem Tag, an dem mich meine Tochter um das Portrait eines ihrer Pflegepferde bat. Die Freude am Portraitzeichnen ist seitdem immer größer geworden - und läßt mich nicht mehr los.

 

Herzliche Grüße,

Danièle Voell

Alle Tiere haben Mächte in sich, denn der große Geist wohnt in allen, auch in der kleinen Ameise, in einem Schmetterling, auch in einem Baum, in einer Blume und einem Felsen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Daniele Voell